Alle Beiträge von Russophilus

Dies und Das – Wahlen, Wahlen und ein Anschiss

Erst mal Entschuldigung für die Verspätung, aber ich habe momentan viel um die Ohren.
Fangen wir wie üblich mit Lustigkeiten aus idiotistan an:
general motors hat vor einer ganzen Weile auch eine E-Karre „entwickelt“ und auf den Markt gebracht. Das Ding heisst „bolt“ (wie der berühmte Sprinter) und hat *nntürlich* haufenweise Macken. Bisher hat gm das getan, was Konzerne in so einer Situation immer tun: Marketing Trallala, Beschwichtigung, Bestreiten, Beschönigung usw. Aber die Kack-Karre oder genauer die Probleme damit, z.B. spontane Selbst-Entzündung, auch im Stehen(!), nahmen einfach kein Ende. Und es gibt bei denen ja noch ein Problem, nämlich Produkt-Haftung und zwar in der ami Variante, also so, dass man z.B. bei Mikrowellen ausdrücklich dazu schreiben muss, dass es Katzen nicht gut tut, sie da reinzustecken (z.B. durchnässt von Regen) um sie zu trocknen. Sprich, das muss bei denen wirklich und wörtlich Idioten-sicher sein.
Das Ergebis? gm sagt nun offiziell den „bolt“ Besitzern, dass sie ihre Karre mit einem Mindest-Abstand von 15 Metern zu anderen Autos parken sollen!

In los angeles ist es gerade ein bisschen ungemütlich weil Polizisten („deputies“) des „Landkreises“ um/bei los angeles maulen, dass es unter ihnen *mehrere* Gangs gibt, die Nicht-Mitglieder, also normale Polizisten belästigen verprügeln usw. Übrigens hat die verrufenste dieser Polizisten-Gangs den Brauch, Neue einzuführen mit „Du musst im Gefängnis irgendeinem Gefangenen ein paar Knochen brechen oder ihn killen“ (was bereits für so einige Leichen gesorgt hat).
Da fühlt man sich doch sicher und gut aufgehoben. Ach, und: Keine Sorge, das fbi wird eher nicht einschreiten sondern rekrutieren bei den Gangs …
Dies und Das – Wahlen, Wahlen und ein Anschiss weiterlesen

Dies und Das – covid!!! und Krachen in den Fugen

Erst mal muss ich den amis gratulieren. Die haben es nämlich mit inzwischen 2 *Massen*-Schießereien pro Woche geschafft, sämtliche frühere Rekorde zu brechen. Allerdings – es gibt ja immer einen bitteren Tropfen – kann die Welt nicht über 75 Millionen Wochen warten …
Anmerkung: Als Massenschießerei gilt, wenn 4 oder mehr Personen draufgehen oder lebensgefährlich verletzt werden.

A propos amis und killen: Eine terror-Zelle, von der übrigens gemunkelt wird, dass (auch) sie ein Produkt der cia ist, hat ja neulich in Afghanistan reichlich Tote produziert. Selbstverständlich müssen die amis da klarmachen, dass die terroristen im Vergleich zu amis Weicheier sind, äh, dass terrorismus absolut inakzeptabel ist … und bei ihrer „Vergeltungs-Aktion“ u.a. unschuldige Familien inkl. etlichen Kindern in einem Wohngebiet wegballern. Bravo! Wo kämen wir denn da hin, wenn irgendwelche muslime brutaler und grausamer wären als der „Leuchtturm der demokratie“ und der Menschenrechte?!
Dies und Das – covid!!! und Krachen in den Fugen weiterlesen

Dies und Das – weitgehend erheiternd

Diese Woche muss ich mich bei den amis bedanken für ein reichhaltiges Angebot von „Lach-Geschichten von/mit Hirntoten“.
Die wohl lustigste wird geliefert von jen psaki (der „Sprecherin des Präsidenten“ – was an sich schon erheiternd ist), die auch wunderbar als Anführerin einer noch zu gründenden Organisation für „Ja, lacht über uns, ihr Wesen der Gattung homo sapiens! Genau dazu taugen wir nämlich perfekt“ geeignet wäre, aber ich will nicht pingelig sein, „Sprecherin des Präsidenten von idiotistan“ ist ja im Grunde das Gleiche.
Womit erheitert uns die Dauer-Finalistin im Wettkampf der dümmsten amis diesmal? Mit der Ansage, es steckten gar keine amis in Kabul fest – während Tausende amis dort fest stecken und nur hoffen können, in einem Kerker statt in einem Grab zu enden …
Bravo, jen psaki, Sie repräsentieren idiotistan in der Tat gut!

An zweiter Stelle sehe ich den clinton-Anwalt marc elias bei der Gangster-Bande „Kanzlei perkins coie“, der nun, nachdem er bekanntermaßen in einige der schlimmsten Machenschaften im Kontext „Wahlen“ führend verstrickt war, eine Kanzlei für ethische Fragen und Ehrlichkeit bei Wahlkämpfen gründen möchte, muahaha.
Dies und Das – weitgehend erheiternd weiterlesen

Dies und Das – Afghanistan und das wirkliche und tödliche Problem

Die Witze der Woche: Das, was das hiesige Verbrecher-Kartell aus dem Land, das mal unseres war, gemacht hat.
Beispiel 1: „afghanen“ verkleiden sich als Bierflaschen, um von „unseren“ Soldaten auch ausgeflogen zu werden.
Beispiel 2: Die leerbock ist wieder mal bei einer (Ausbildungs-) Lüge erwischt worden. Praktischer Vorschlag: Meldet doch künftig einfach nur noch, wenn das das leerkopp Dingsbums mal versehentlich *nicht* lügt! Das noch um das Kriterium „und nicht debil“ zu erweitern würde allerdings die Gefahr in sich bergen, dass man dann gar nichts mehr von ihr zu hören bekommt. Dabei hat die grüne pest doch so viel in sie investiert. Und diese Tusse, dieser Beweis dafür, dass Leben ohne ein Gehirn sehr wohl möglich ist, hat sich entblödet, sich über ihren „der ist nur ein Landwirt“ Kollegen zu erheben.
Der kann ich nur eins sagen: *Jeder* Bauer ist weit mehr wert als Du leere Dummbratze. Setzen, sechs minus, leerbock.
Dies und Das – Afghanistan und das wirkliche und tödliche Problem weiterlesen

Dies und Das – Wahrheit und Ausweg

Der (wenn auch sehr traurige) Witz der Woche: Das Land, das mal unseres war.
Dank der rückgratlosen und/oder Volks-verräterischen Polizisten (zur Erinnerung: *Wir* bezahlen euch, nicht die politster, denen ihr blindlings dient!) ist nun der Zustand erreicht, dass Prof. Melzer, UN Sonder-Rapporteur for Folter, feststellt, ich zitiere, „Die Autoritäten (das regime und dessen Schläger-Trupps) [in deutschland] betrachten die eigenen Bürger zunehmend als Feind“. Anlass war das brutale und rücksichtslose Vorgehen der Polizei Schläger-Trupps, die u.a. eine ältere Frau gewürgt/an der Gurgel gepackt und zu Boden geworfen haben.
Zur hässlichen Erinnerung: Wir reden da von der selben Polizei, die sich von islamisten und negern anspucken lässt und auch nicht nur bei der Vertuschung von schweren Gewalt-Taten gegen deutsche durch „flüchtlinge“ mithilft, sondern auch wiederholt versucht hat, dunkle oder schwarze Gewalt-Täter und Verbrecher als mutmaßlich deutsch (und soweit möglich als „rechts-radikal“) darzustellen.
Dies und Das – Wahrheit und Ausweg weiterlesen

Dies und Das – Promovierte? Marionetten und Klartext

Diese Woche mal keine Witze sondern gleich zur Sache – und die ist sehr ernst.

Der covid „Impf“-Terror wird immer extremer. Immer mehr Länder versuchen, die Bürger-Viecher mit allen Mitteln und massivem Druck zur „Impfung“ zu treiben. Einige setzen nun sogar das Militär gegen die eigenen Bürger-Herden ein.
Da die „Impfung“ nichts bewirkt, will heissen nicht vor covid (kreisch) schützt, stellt sich die Frage, *warum* praktisch die gesamte „werte-westliche Gemeinschaft“, sprich, die werte-westliche Verbrecher-Vereinigung zuzüglich einiger regimes, die sich nicht wehren wollen oder können, mit den erzwungenen „Impfungen“ terrorisiert.
Dies und Das – Promovierte? Marionetten und Klartext weiterlesen

Dies und Das – Schachmatt, Überschwemmung und Unterbelichtung

Warme (sic) Glückwünsche an die seit ca. einem halben Jahrhundert bestehende ami schwulen-Organisation, die nun beschlossen hat sich aufzulösen, nachdem die blm Terror-Bande ihnen Rassismus vorgeworfen hat.
Anders ausgedrückt: Die „liberalen“ (Extremisten-) Gruppierungen beginnen damit, sich gegenseitig zu zerfleischen. Keineswegs überraschend aber allemal erfreulich (Und, Nein, ich habe nichts gegen Schwule, wohl aber gegen solche politisierten Organisationen).
A propos Extremisten-Gruppen: Eine „Abgeordnete“, „demokratin“ natürlich und Negerin, die seit Monaten in Sachen „defund the police!“ (streicht der Polizei die Mittel!) vorne mit dabei ist … hat selbst über 50.000 dollar ausgegeben – keine Sorge, nicht eigenes Geld sondern das der Steuerzahler – für … Tada … Sicherheits-Dienste zu *ihrem* Schutz.
Bravo! Ich bin begeistert. Wie immer, wenn die amis sich zugrunde richten. Schlecht für die amis – aber gut für die Welt.
Dies und Das – Schachmatt, Überschwemmung und Unterbelichtung weiterlesen

Dies und Das – 09852 und wo die Musik wirklich spielt

Seien Sie bitte bedachtsam, welchen Lego Bausatz Sie ihren Kindern oder Enkeln schenken! Warum? Weil die „führende Polizei-Behörde der Welt“, das korrupte fbi, nun den Lego „kapitol“ Bausatz eines Verdächtigen beschlagnahmt hat. Nun müssen wohl ein paar Millionen amis, die ja nicht mal kacken gehen können ohne ami Fahnen überall, fürchten als Tat-Verdächtige zu enden.
Der zweite Witz der Woche: Bei einem nato Treffen des spanischen Premiers und des littauischen (oder lettischen? Ich verwechlse die 3 baltischen Mikro-Müllkippen gerne) „Präsidenten“, bei dem man wichtig, wichtig dienstlich von der Gefahr Russland salbaderte, wurden die beiden politster unterbrochen und in Sicherheit gebracht, weil in der Nähe der Grenze (was in baltistan „überall“ bedeutet) eine russische Suchoi flog. Selbstverständlich schickte man gleich ein paar spanische und in baltistan gegen die russische Gefahr (kreisch) stationierte tornado „Kampf-Flieger“ los und berichtete wenig später mit stolz-geschwellter Brust, dass die nato Flieger binnen 15 Minuten in der Luft gewesen seien (boah!).
Was man nicht erwähnte waren folgende Punkte: 1) Russland greift keine wehrlosen Klappsmühlen an, nur weil die lärmend drohfuchteln und 2) sollten die Russland es doch einmal tun, so wäre Dingsbums-baltistan in Schutt und Asche, ehe die nato Piloten auch nur die Helme aufgesetzt hätten.
Egal: Bravo! Bestimmt haben die Russen nun mächtig Angst. Ganz sicher, ährlich. Total.
Dies und Das – 09852 und wo die Musik wirklich spielt weiterlesen

Dies und Das – Russland und ich schätze Fr. leerbock sehr

Witze der Woche: Woher kennt man den Anwalt, der von biden für eine Top-Position im „justiz“-Ministerium nominiert wurde? Na von seiner Tätigkeit für burisma in ukrostan. Die Empfehlung dazu kam übrigens von seinem Sohn hunter.
Das Wochenende in chicago verlief normal. Es wurde auf 77 Leute geschossen. Zu danken ist wohl der irren „Bürgermeister“-Darstellerin, blm und „defund the police!“ (Streicht der Polizei die Finanzmittel!). Eine etwa Versechsfachung der Opfer mit Schussverletzungen. So sieht (in idiotistan) Erfolg aus.
Ach und: Die telekom und Samsung stehen kurz vor einem technologischen Durchbruch! Es gibt Grund zu der Vermutung, dass die in Zusammenarbeit ein smartphone mit *auswechselbaren Akkus* heraus bringen werden. Hossa! Gebt denen nochmal 25 Jahre und die finden raus, dass Solar-Strom nächtens Probleme bei der Erzeugung hat.
Dies und Das – Russland und ich schätze Fr. leerbock sehr weiterlesen