Alle Beiträge von Russophilus

Dies und Das – Warnung: Aufwach-Kaffee ohne Zucker

Angesichts des unerfreulichen Themas wie auch der unerfreulichen Zustände heute nur ein Witz und nur kurz: taiwan hat China nun offiziell bedroht mit einem „präventiven Verteidigungs-Schlag“. Nachdem ich mein Lachen wieder halbwegs unter Kontrolle gebracht hatte, habe ich nur eine kurze trockene Anmerkung dazu: Ja, bitte – und lieber früher als später, denn eine bessere Einladung für China gibt es kaum. China kann dann endlich taiwan wieder integrieren und der dazu nötige Militär-Einsatz kann klar als reine Verteidigung deklariert werden. Nebenbei werden sich sicher auch ausreichend Kugeln für die hirntoten „Strategen“ und „Generäle“ sowie das China hassende Premier Dreckstück in taipeh finden …
Und besser noch, tsmc nebst einigen anderen attraktiven Brocken kämen China auch sehr gelegen und man könnte den amis dann den Mittelfinger zeigen und sie aus einem sehr entscheidenden Bereich der sehr, sehr wenigen, die sie noch beherrschen verdrängen.
Dies und Das – Warnung: Aufwach-Kaffee ohne Zucker weiterlesen

Dies und Das – Wahlen, Unrechts-Staat und Covid19

Heute mal nur ein paar schnelle: In irgendeiner ami Stadt wurde nun eine transe, das obendrein noch ein Polizei-bekannter Anarchist ist, zum Sheriff gewählt. (Das aus meiner Sicht eigentlich Lustige ist, dass diese Vollidioten erstaunt sein werden, wenn die Verbrechens-Rate nun massiv ansteigt. Nun ja, die Wahlberechtigung hängt ja nicht vom Vorhandensein eines Hirns ab …).
Und der claudia roth Zellhaufen hat allen Ernstes erklärt, dass mit der AfD der Sexismus wieder Einzug in den bundestag gehalten habe. Hahaha. (Ich werde den Eindruck nicht los, dass das vor allem dazu dient, dass *sie selbst* sich einreden kann, dass es nicht völlig auszuschließen ist, dass jemand sexuelle Gedanken im Zusammenhang mit ihr haben könnte).
Dritter Witz – und Ja, leider ist das Grundgesetz zu einem Witz verkommen: Das ehemalige bundes-„verfassungs“(-Ersatz)-„Gericht“ hat Teile des Zensur- und Unterdrückung-Gesetzes(-Entwurfs) als nicht Grundgesetz-konform eingestuft. Und nun hat sogar der Mörder- und Umsturz-Komplize von nazigrad, bundes-„Präsident“ steynmeyer sich geweigert, das „Gesetz zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität“ zu unterzeichnen. *SO extrem krass nicht-rechtstaatlich* ist dieser Anschlags-Entwurf auf’s deutsche Volk!
Witz am Rande: Die „große Koalition“, sprich das regime, drängt geradezu panisch wirkend und hat allen Ernstes vorgeschlagen, die offizielle Einführung der diktatur – denn genau darum geht es – erst mal umgehend abzusegnen und gleich danach werde man ein Reparatur-Gesetz verabschieden.
Haben die übersehen, dass steymeyer vielen von denen seinerzeit beigebracht hat, wie man schmutzig spielt? Oder gehen die davon aus, dass er senil genug ist, dass ihr dämlicher Hütchenspieler-Trick funktionieren könnte?

Aber auch das Folgende könnte man völlig zurecht unter Witz buchen:
Dies und Das – Wahlen, Unrechts-Staat und Covid19 weiterlesen

Dies und Das – Aktuelles, Sorgen und die Auflösung einiger großer Rätsel (2b)

(Teil 2b – Kommentare zum 2. Teil bitte nur hier)
Und wie verhält sich das ami „Militär“? Bedrohend. 20 Panzer nach hier, 20 Panzer nach dort in Ost-Europa verlegt, ein Raketen-Stützpunkt hier, einer dort, häufiges, ja geradezu all-wöchentliches Fast-Eindringen in den russischen Luftraum, usw. Die Ansage dahinter ist mEn ziemlich klar. „Wir sind nicht mehr die Welt-Herrscher und wir können uns keinen Krieg leisten, aber: Solltet ihr unsere zunehmende Schwäche ausnutzen und uns keinen passablen Ausweg lassen, dann werden wir zwar draufgehen, aber euch mitnehmen!“. Dies und Das – Aktuelles, Sorgen und die Auflösung einiger großer Rätsel (2b) weiterlesen

Dies und Das – Aktuelles, Sorgen und die Auflösung einiger großer Rätsel (2a)

(Tut mir leid, aber dank wp muss ich auch den zweiten Teil nochmal aufspalten, grrrr. Kommentare bitte nur in 2b)
Ich beginne diesen zweiten Teil mit einer Ermahnung. Eigentlich liegt mir das nicht, aber wenn ich mir so ansehe, was einige hier abliefern, dann scheint es dringend nötig zu sein.
Beispiel: Jemand verlinkt zu einem Bild von Putin – weiter nichts – und hält das für aussagekräftig.
NEIN! NJET! So nicht! Jedenfalls nicht hier; wir sind hier keine ami „Aufklärer“ und „Bürger-jouranlismus“ Seite! STOP!
Dies und Das – Aktuelles, Sorgen und die Auflösung einiger großer Rätsel (2a) weiterlesen

Dies und Das – Aktuelles, Sorgen und die Auflösung einiger großer Rätsel (1a)

(Leider musste ich wegen wordpress den ersten Teil nochmal aufspalten. Kommentare bitte nur in Teil 1b)
Diesmal beginne ich mit drei normalen Witzen und einem, zu dem ich glasklar Stellung beziehen werde. Zuerst die „normalen“ (jedenfalls wohl für idiotistan): nancy pelosi, das irre demokratten Dreckstück, das erst unlängst öffentlich sehr scharf erklärte, dass Bürger, die ohne Maske herumlaufen und/oder verbotenerweise wegen Covid zwangs-geschlossene Geschäfte oder Dienstleistungs-Einrichtungen heimlich besuchen, quasi potentielle Mörder seien.
Und prompt tauchte ein Video auf, das pelosi, die sich einen Dreck um Bürger und Gesetze schert, in einem (eigentlich zwangs-geschlossenen) Friseur-Salon zeigt – und um es noch hübscher zu machen natürlich ohne Maske.
Aber wartet, kommt noch härter. Nachdem die (mittlerweile nahezu bankrotte) Besitzerin des Salons die Aufnahme veröffentlicht hatte, erklärte pelosi – *natürlich* nachgewiesen lügend – *sie* sei es, bei der man sich zu entschuldigen hätte, da sie doch das Opfer einer bösartig gestellten Falle sei.
Falls noch jemand Fragen hatte, wie dreist und grenzenlos politster lügen und alles verdrehen …
Zweiter Witz: Es ist auch ein (Audio) Band aufgetaucht, in dem cuomo, der extra scharfe gnadenlos einseitig pro-demokrattische cnn „journalist“, sowie cohen, der elende und verurteilte Verräter, der früher ein privater Anwalt von trump war, miteinander sprechen – und zwar sehr offen, wie Freunde, die die beiden sind, es eben tun. Ich überrasche wohl niemanden, wenn ich sage, dass das Band unmissverständlich belegt, was jeder mit einem Gehirn erwartet hat: cuomo ist beileibe kein Held oder auch nur minimal anständig; er ist ein käufliches Schwein ohne jedwedes Rückgrat, das zudem noch Frauen belästigt und sein tv Ich hat rein gar nichts mit dem wirklichen Schwein zu tun.
Dritter Witz: Ein antifa terrorist, der fast immer mit Schusswaffen und öfter auch mit einem Flammen-Werfer bei „friedlichen Demos“ mit machte und sich selbst(-herrlich) „red commander“ nannte, tat was, als er der Polizei nicht mehr entkommen konnte?
Er legte sich in Fötal-Stellung auf den Boden und heulte. *Das* sind die mörderischen antifa „Helden“. Im Rudel oder aus dem Hinterhalt ermorden sie „tapfer“ unschuldige Menschen oder setzen Gebäude in Brand, aber alleine heulen sie.
Dies und Das – Aktuelles, Sorgen und die Auflösung einiger großer Rätsel (1a) weiterlesen

Dies und Das – Zentral-Banken und 2,5 heisse Monate (Teil 2)

Nun zum hässlichen Haupt-Thema. Hässlich an sich, aber besonders auch für mich, weil der Bereich finanzen so gar nicht meiner ist.

Prolog: Ich habe nichts gegen (milden und in einem kontrollierten Rahmen!) Kapitalismus und halte ihn sogar für nötig, jedenfalls in der Welt, in der wir nunmal leben und mit den Menschen, die wir nunmal (geworden?) sind. Und ich bin auch nicht prinzipiell gegen banken; allerdings meine ich damit die Sparkassen oder die örtliche Niederlassung einer bank und die Leute, die dort arbeiten (und nicht die Paläste und Zentral-banken).
Ich habe das mal deutlich gesagt, um Missverständnisse zu vermeiden.

Eigentlich könnte und müsste ich früher anfangen und zwar sogar deutlich früher als damals, als vor ein paar hundert Jahren gewisse Herren (hinter denen im Kern nur eine Familie stand) begannen, den englischen König, der gerade durch Kriege finanziell geschwächt war, dazu zu erpressen, eine englische zentral-bank (boa, bank of england) zu erlauben.
Dies und Das – Zentral-Banken und 2,5 heisse Monate (Teil 2) weiterlesen

Dies und Das – Zentral-Banken und 2,5 heisse Monate

(Vorab: Der Artikel ist zu lang für wordpress. Daher später der 2. Teil des gesplitteten Artikels)
Heute ist das Witze-Buffet reichlich gefüllt. Erster Witz: bill clinton, der Mann, der das oval office im weissen Haus für Sex mit einer (zudem beruflich abhängigen) Affäre missbrauchte, entblödete sich allen Ernstes, auf dem großen demokratten-Kongress (ein Spektakel vor den Wahlen, bei dem u.a. auch die Kandidaten formal gekürt werden) davon zu faseln, trump beschädige die Würde des oval office!
Und es geht gleich weiter, diesmal mit einem besonders üblen demokratten Dreckstück, der „Bürgermeisterin“ des Drecklochs chicago. Die ließ nun in *ihrem* Viertel grundsätzlich und ausnahmslos (und mit Polizei-Kontrollen) jedwede demo oder Versammlungen aller Art verbieten. Ihre Begründung, ich scherze nicht: Sie habe ein Recht darauf, zuhause sicher zu sein – während sie dieses Recht für alle anderen Bürger der Stadt gröbstens ignoriert und gefährdet.
Erinnert an los angeles, wo die Polizei, die sonst grundsätzlich wegsieht, in bestimmten Luxus-Vierteln sehr präsent ist und hart durchgreift …
A propos demokratten: Die haben während ihrem Kongress *täglich* massiv (teilweise 2 stellig) Prozente verloren. Inzwischen führt trump (leicht) und, besonders bemerkenswert, liegt im demokrattisch verseuchtesten bundesstaat (minnesota) gleichauf mit biden. Auch liegt er in etwa gleichauf mit dem kenianer zum selben Zeitpunkt (vor dessen Wahl zur 2. Amts-Periode damals).
Ach so, eins ist noch erwähnenswert: Wer war nicht zu sehen beim demokratten-Kongress, der übrigens virtual und online lief, mit Hunderten von Leuten, die sogar in ihrem eigenen Kaff kaum jemand kennt? Tulsi Gabbard. Die war ausdrücklich nicht eingeladen.

Und nun der absolute- wenn auch sehr geschmacklose – Witz-Hammer:
Dies und Das – Zentral-Banken und 2,5 heisse Monate weiterlesen

Dies und Das – Der Fahrplan und eine kleine Anmerkung

Dank „unseres“ regimes kann ich heute mit zwei Witzen anfangen, von denen nur einer aus idiotistan kommt, der andere aber aus merkelstan.
In chicago werden mittlerweile allen Ernstes abends die Brücken zur Innenstadt hoch gezogen. Der Grund: Massive Mordserien und Raubzüge der „weitgehend friedlichen demokratie Protestierer“, die *natürlich* bevorzugt die Geschäfte der Luxus-Meile ausrauben und plündern. Ist ja schließlich für Menschenrechte und „weitgehend friedlich“ …
Nun zu „uns“. Ihr müsst nun sehr tapfer sein! Also: Die Wahlen in Weissrussland müssen wiederholt werden, weil nämlich seibert, eine der übelsten hauptberuflichen Lügen-Nutten deutschlands, erklärt hat, sie, genauer das Ergebnis, sei „nicht akzeptabel“. Hach.
Wo kämen wir denn auch hin, wenn die Bürger bei Wahlen ihr Kreuzchen bei Leuten machen, die den werte-westlichen diktatorischen Verbrecher-regimes nicht angenehm sind? Also, dafür haben die werte-westlichen regimes nicht unser Geld ausgegeben, damit der „Diktator“ Lukaschenko – der mehr Stimmen auf sich vereinigt hat als merkel und macron gemeinsam schaffen würden, das nur mal am Rande – geltendes Recht anwendet und die bezahlten protestierer einfach festnehmen lässt. Unerhört! Haben die weissrussischen Dienste denn gar nichts gelernt aus ihren Betrachtungen der Frage, wie eine sogar unseren Verfassungs-Ersatz mit Füßen tretende anscheins-demokratin merkel das leidige Thema Wahlen regelt? Herr Lukaschenko, ich muss Sie tadeln für Ihre halstarrige Rechtsstaatlichkeit und Ihren Mangel an „Eleganz“! Aber gut, was soll man schon erwarten von einem, dessen Bevölkerung ohne Masken und Panik gesund draussen herum spaziert …

Ehe ich zum Haupt-Punkt Fahrplan komme, möchte ich zunächst eine kleine (und durchaus im Zusammenhang stehende) Anmerkung machen:
Dies und Das – Der Fahrplan und eine kleine Anmerkung weiterlesen

Dies und Das – Der wirkliche Krieg und die dunklen wirklichen Herrscher

Wie so oft machen die amis es mir auch diese Woche nicht leicht, aus den zahlreichen Idiotien eine auszuwählen, aber zwei erschienen mir besonders amüsant: In minneapolis („demokrattisch“ regierte Großstadt, die von Anfang an und initial/zündend mit dabei war) erteilt man mittlerweile von offizieller Seite folgenden Hinweis: „Seien Sie darauf vorbereitet, ausgeraubt zu werden und folgen Sie den Anordnungen der Verbrecher!“.
Fast möchte man zu diesem neuen Höhepunkt amärrikanischer „Weisheit“ gratulieren. Weiter so! Vielleicht kann ich in wenigen Wochen schon über eine Fortsetzung berichten, der zufolge vergewaltigte Frauen doch unbedingt auf das Wohlbefinden und die (ja sensiblen) Gefühle der Täter achten sollen.

Was? Wie bitte? prince andrews („der tölpelhafte Problem-Erzeuger“) hatte Sex mit (mindestens) einer der von epstein zur Verfügung gestellten Minderjährigen? Jein. Also Ja, schon – und einer seiner damaligen Personen-Schützer bestätigt das auch – aber: Kann man das beweisen? Es stellt sich heraus, Nein, kann man nicht. Warum, fragen Sie? Na, weil die Polizei alle relevanten Unterlagen gelöscht/vernichtet hat. Wie bitte, das ist aber nicht legal, meinen Sie? Ach, Sie „demokratischer rechtsstaat“ Träumerle, *natürlich* ist das legal, weil nämlich, fein aufgepasst: „Derartige Informationen würden eine Gefährdung der nationalen Sicherheit darstellen“. Erklärt die Polizei.

Ausserdem: Was soll die Aufregung? Die brits haben weitaus schlimmere – und stets selbst gebastelte – Probleme am Arsch. Beispiel gefällig? Bitteschön: britische „Soldaten“ haben „präventiv“ (sprich, aus schierer Freude am Morden) zwei oder drei Dutzend afghanische Zivilisten massakriert. Und das ist nur Teil eins. Teil zwei des stinkenden Abszesses ist der Umstand, dass die zuständigen Behörden *trotz glasklarer Belege* schon vor Jahren alles eingestellt und niedergeschlagen haben, weil es angeblich nicht einwandfrei nachzuweisen sei (Sie merken es vermutlich: Das ist das seit Jahrzehnten gängige Schema, wie bei fröhlichen Mord-Serien von Polizisten oder staatlichen Berufs-Mördern verfahren wird. Siehe auch „blutiger Sonntag“ in derry).
Aber die Russen sind sehr hilfsbereit und haben die versenkte Eiterbeule wieder ausgegraben und neonfarben deutlich sichtbar aufgehängt. Nun schwitzt man in london.
Dies und Das – Der wirkliche Krieg und die dunklen wirklichen Herrscher weiterlesen