Dies und Das – Schrauben Weltsensation!!!

Ja, die amis sind führend, was Debilität betrifft, klar, aber das heisst beileibe nicht, dass das Land, das mal unseres war, bzw. dessen regime im Bereich Blödheit nicht halbwegs mithalten kann!
Nun soll ein Gesetz kommen, demzufolge jeder, jederinnen und jederX 1 Mal pro Jahr seinen Namen wechseln kann, um seinem/seininnen/seinx jeweiligen momentanen Empfinden bezüglich des Geschlechts besser zu entsprechen. Hurra!
Dennoch muss ich eine scharfe Rüge aussprechen: Das ist Diskriminierung pur!!!(kreisch), weil es die Verstörten auf *nur einen* Geschlechts-Wechsel pro Jahr beschränkt!!!(kreisch)
Und ja, natürlich wird das wohl auch dazu führen, dass viele nicht-deutsche sich ihre Papiere endlich von mustafa zu Heinz umschreiben lassen können, aber das ist natürlich rahainer Zufall und nihiemand hat das kommen sehen und man wird toootahl überrascht sein (bei der grünen pest wohl sogar erfreut). Dann können die Behörden endlich wieder z.B. „Der Vergewaltiger und Mörder war Heinz K.“ mitteilen anstatt herumzueiern und vermutete Täter gegen Jahrzehnte lange Üblichkeit komplett anonym zu lassen (was noch nicht völlig verblödete deutsche natürlich umgehend und korrekt als „Aha, wieder mal ein ‚flüchtling'“ deuten).
Kurz, geradezu ein Idealfall von politster-Taktik. „Finde einfach ein hübsches Kleidchen für dein unaussprechliches und inakzeptables Vorhaben und sie werden es schlucken“. Warum „ideal“? Na, weil das Kleidchen so gut wie nichts kostet – in Gegensatz zu den realen Folgen – und zeitgemäß und schick wirkt (in den Augen der verblödeten Mehrheit).
Dies und Das – Schrauben Weltsensation!!! weiterlesen

Dies und Das – eine kleine Hypothese und eine laute Anklage (aktualisiert)

(Aktualisierung -> Aktualisierung )

Den Witz der Woche überlasse ich diesmal den Russen. Dort nämlich, in deren wikipedia, wurde nancy pelosi (hochrangiges Verbrecher-Dreckstück bei den amis) im Zusammenhang mit ihrem (übrigens noch offenen) Besuch in taiwan für tot erklärt. Als Sterbe-Datum wurde der 30 Juli 2022 eingetragen. Ich finde den russischen Humor immer wieder wunderbar.
Wo wir gerade bei idiotistan sind: Ich muss mich entschuldigen; selbstverständlich würde ich euch gerne über den momentanen Zustand des mista president joe „seniler Kinder-Begrapscher“ biden informieren, aber da das Schreiben eines Artikel deutlich länger als 10 Minuten dauert, kann ich leider keine Information dazu anbieten ausser „Nachdem zä most pauaful sinail idiot of zä wörld vor einigen Tagen covid-positiv und ergo in Quarantäne war, war er zwei oder drei Tage lang ‚fully rikawad‘, dann aber doch wieder covid-positiv, aber nuhur wegen einem besonders sensitiven Superspezial-covid-Test“.
Aber immerhin eine (1) „gute“ Nachricht in Sachen „die beknackte Vollidioten-Familie“ biden habe ich: Es sieht ganz so aus, dass hunter biden sich zwar sogar selbst filmt beim F*cken mit Nutten, Drogen wiegen und konsumieren und anderen fragwürdigen Aktivitäten und ergo alle in idiotistan mit mehr Hirn als ein toter Pudel *wissen*, dass die bidens keine Familie sind sondern ein Verbrecher-Syndikat (genau wie auch die meisten anderen „president Familien“ dort, nur achten die darauf, halbwegs diskret zu agieren) – aber, und das ist die gute Nachricht, hunter wird so gut wie sicher nicht vor einem Gericht enden und zwar einfach deshalb, weil die „führende Welt-beste Polizei-Behörde“ fbi nicht nur angestrengt weg sieht sondern eventuell doch irgendwo versehentlich betriebene Ermittlungen aktiv unterdrückt. Zä light-house of zä dimokräsi eben.
Dies und Das – eine kleine Hypothese und eine laute Anklage (aktualisiert) weiterlesen

Dies und Das – Atomuhren, Krieg und Katastrophe!!!(1)

Anstatt mit einem Witz beginne ich diesen Artikel mit einer Gratulation an die amis. Endlich, hurra, endlich haben sie es geschafft, dass auch 4-Jähige mit Papas (der gerade festgenommen wurde) Knarre wild herum ballern und u.a. auch auf die Polizisten schießen. Bravo!
Gut allerdings, dass sich der Vorfall in oder bei salt lake city ereignete und nicht am Vesuv. Dort nämlich verletzte sich ein ami bei einem Sturz in den Vesuv-Krater, in den sein „smart“phone bei einem selfie gefallen war und das er wieder holen wollte.
A propos idiotistan und Kinder: Ihr erinnert euch noch an das Massaker in einer Grundschule in uvalde? Nun wurde (gegen den beharrlichen Widerwillen der dortigen Behörden) bekannt, dass über 370 „Polizisten“ vor Ort waren; allerdings fand sich nur einer (1), der obwohl soweit ich weiss, nicht mal im Dienst, gewillt und fähig war, den irren Kinder-Mörder zu erledigen. Die anderen standen und saßen nur herum oder schlichen bestenfalls „taktisch“, auf SEK machend und vorsichtigst aufs eigene Wohlergehen bedacht in den Gängen herum. Und ja, *natürlich* versuchten alle vom sheriff bis zum Bürgermeister das zu vertuschen und, mehr noch und dreister, ihre erbärmlichen und unfähigen „Polizisten“-Kretins in den Himmel zu loben.

Ach, übrigens, um das Ganze noch abzurunden: Über 50% der amis rechnen mit einem Bürgerkrieg und, man staune, 40 Prozent der amis glauben, dass ein starker Führer für sie wichtiger sei als Engagement für zä dimokrähsie.
Anders ausgedrückt: Sie träumen davon, wie toll es doch wäre eine maue Kopie einer mauen Kopie eines halben Putin an der Spitze zu haben …
Dies und Das – Atomuhren, Krieg und Katastrophe!!!(1) weiterlesen

Dies und Das – Drei Ebenen und ein paar Sätze von Putin

Angesichts der absolut nicht lustigen Lage heute mal nur ein Witz der Woche: Eine irre schwarze Jura-„ProfessorX“ erklärt, ein republikanischer senator, der ihren Ausführungen zu Leuten „mit der Fähigkeit zu Schwangerschaft“ nicht artig folgte, sei „transphobisch“ und eröffne Gefahren-Potential für transen und trage auch zu deren hoher Suizid-Quote bei.
Allerdings taugt dieser Vorfall nicht nur als Witz sondern auch dazu, mal deutlich aufzuzeigen, worum es *wirklich* geht.
Dies und Das – Drei Ebenen und ein paar Sätze von Putin weiterlesen

Dies und Das – wokes Wirrwarr und eine Hypothese

Ich bitte um Verständnis, aber angesichts der Überflutung mit Schwachsinn, den die werte-westlichen idiokratien produzieren, bin ich was Witziges betrifft überlastet und kann nur eine sehr kleine Auswahl anbieten.
Die Chef-laiin in brüssel findet die Nachrichten zwischen sich und dem pfizer Chef nicht mehr. Ungefähr ein Monat mehr oder weniger intensiver Korrespondenz zwischen den beiden – immerhin mit horriblen Folgen für die eu Bürger-Viecher – sind, äh, irgendwie verschwunden. Sollte man sie loben? Man bedenke, dass geübte Gewohnheits-Verbrecher Beweise natürlich umgehend verschwinden lassen. Aber natürlich (und zwar sowas von) ist die laiin keine Gewohnheits-Verbrecherin. Offiziell. Es ist einfach nur eine seit Jahren andauernde Serie reiner Zufälle …

In san francisco haben die Behörden nun beschlossen, dass Parken in der eigenen Garagen-Zufahrt(!) verboten ist und brummen einem Paar 1500 $ Strafe auf. Aber keine Sorge, wenn hochrangige Funktionäre, zumal von der „richtigen“ partei, ganze Straßen sperren oder in der dritten Reihe parken, so ist und bleibt das natürlich zulässig oder doch jedenfalls folgenlos.
A propos kali-fornien: Die dortige „Regierung“ veröffentlichte „versehentlich“ die kompletten Daten inkl. Anschrift aller Bürger die legal(!) Waffen besitzen.
Mein Kompliment an die amis; die haben offensichtlich den Zenith von „demokratisch, rechtsstaalich“ erreicht. Wobei, ich sollte wohl vorsichtig sein, weil dort und diesbezüglich immer wieder neue und bisher unvorstellbare Rekorde gebrochen werden. Ein Kandidat dafür wäre z.B. die Zubereitung von Mahlzeiten in der eigenen Küche …

Aber nun zu einem besonderen Leckerbissen des Wahnsinns:
7 Tote und an die 30 Verletzte bei einer Feier am nationalen Feiertag (4. Juli) der amis in chicagostan (ehemals „illinois“). Hier ist ein Photo des offensichtlich gestörten mörderischen Dreckviehs:
Dies und Das – wokes Wirrwarr und eine Hypothese weiterlesen

Dies und Das – Eine schlichte und einfache Frage

Der gekrönte Witz (mindestens) der Woche: Die us navy hat für ihre „SoldatenX“ ein Video gebastelt, das endlich, endlich ein gigantisches, zweifellos alles überschattendes und lähmendes Problem löst oder zumindest mildert. „safe space durch Pronomen“. Darin führen zwei „total normale“ offensichtlich idiotische „SoldatX“ vor, wie’s richtig geht.
Kleines Beispiel: Tootahl ultra-wichtige Regel: Dränge auf gar keinen Fall darauf, dass ein Gegenüber, mit dem/der/das/lgbtq+x²/123#*! man gerade spricht, sein Pronomen preisgibt!!!! Weil der/die/das/lgbtq+x²/123#*! nämmich vielleicht noch nicht soweit und einstweilen sein Geschlecht und sein Pronomen betreffend noch unentschlossen ist.
Mir scheint, die rückständigen, grobschlächtigen Russen, bei denen es nur zwei Geschlechter (oder ein paar aufs irre Maul) gibt, sind so gut wie erledigt und besiegt, weil sie nämlich im Ernstfall die amis einfach nur wegballern statt vorher danach zu fragen, als was die sich gerade so fühlen.

Auch lustig:
Dies und Das – Eine schlichte und einfache Frage weiterlesen

Dies und Das – „besiegen und auf die Knie zwingen“

Der Witz der Woche, Teil 1: (Wieder mal) die brit „Gesundheits-Behörde“. Die stellte fest, dass über 99% aller Affenpocken-Fälle schwule (häufig die Sex-Partner wechselnde) Männer sind. Aber egal, drohende Pandemie!!! (kreisch), fürchten Sie sich gefälligst!
Teil 2: Die who will Affenpocken umbenennen, z.B. in „HMPXV“, weil „Affenpocken“ nämlich eine diskriminierend!!!(kreisch) Bezeichnung sei.
Zur Erinnerung: Dieser Biomüll wird von *Bürgern* bezahlt …
Witz der Woche zwei, Teil 1: macron will zu Gesprächen nach Moskau, aber nur unter bestimmten Bedingungen, die Putin erfüllen muss. Eins muss man der halb(?)-Schwuchtel lassen: Er weiss, wie man die Leute zum Lachen bringt.
Teil 2: macron wurde als „Präsident“ kastriert. Seine partei verlor massiv an Stimmen und hat nun keine Mehrheit mehr (aber Bedingungen an Putin stellen wollen … was für lächerliche Hanswurste).
Übrigens erzielte LePens böse, böse „rechtsradikale“ partei das beste Ergebnis seit Jahrzehnten und kann nun eine eigene Fraktion sein (was bestimmte Rechte und Möglichkeiten mit sich bringt, die die partei bisher nicht hatte).

Lasse ich auch noch unter „Witz“ laufen: ukrostans eu-Beitritt ist nun „so gut wie sicher“ laut radikalen eu Schwätzern und laiin. Erinnert mich an die türkei, die über Jahrzehnte hinweg mit dieser Möhre gelockt und gewaltig verarscht wurde.
Dies und Das – „besiegen und auf die Knie zwingen“ weiterlesen

Dies und Das – der wirkliche Krieg

Der Witz der Woche: Die brit Gesundheits-Behörde streicht das Wort „Frau“ im Ratgeber für Eierstock-Krebs um „inklusiver“ zu sein. Bravo! Endlich Gerechtigkeit, endlich können auch wir Männer uns über Gefahren für unsere Eierstöcke informieren und uns dabei nicht mehr ausgeschlossen fühlen.
Wie bitte? Sie meinen, wir Männer haben doch gar keine Eierstöcke? Sie elender diskriminierender RassistX (sehen Sie? Ich diskriminiere nicht!); anscheinend glauben Sie erbärmlicher Hinterwäldler noch immer, dass Eierstöcke etwas biologisch definiertes sind; na ja, Leute wie Sie glauben ja auch noch an einen Schöpfer anstatt an die heilige wissenschaftX. A propos, auch der/die/das wissenschaft ist scharf zu tadeln, da man dort in einigen besonders diskriminierenden Bereichen noch immer verleugnet, dass selbstverständlich auch das Universum, die Universine und das UniversumX ausschließlich durch momentane Gefühle definiert ist. Es ist abscheulich und muss aufs Schärfste verurteilt werden, dass nicht wenige hartgesottene Natur-Wissenschaftler hartnäckig darauf beharren, das Universum sei durch Naturgesetze definiert – ‚diskriminiert‘ wäre wohl eher der passende Ausdruck!!!(kreisch) – anstatt endlich anzuerkennen, dass wir alle, ausgenommen natürlich Rechtsradikale und Russen!!!(kreisch), – auch der/die/das UniversumX! aufgrund der jeweiligen momentanen Gefühlslage alles deffinihrn können (ja, das sehen Sie richtig. Isch habe auch das Wort ‚deffiniehrn‘ vom Diktat der weissen, rassistischen und diskrimierenden Räschdschraibunk befrait!).
Ich zolle den brit Gesundheits-Behörden, Behördinnen und BehördX meine Achtung, jawoll!
Dies und Das – der wirkliche Krieg weiterlesen

Der neue deutsche saker blog [Backup]