Archiv der Kategorie: Allgemein

Dies und Das – „Wahlen“ und Krieg

Der Witz der Woche: elendski teilte Bedingungen für Verhandlungen mit Russland mit. Also, als Clown ist er durchaus gut; man kann immer wieder lachen über ihn.
Die brits sind ja bekanntermaßen (laut reichlich Propaganda) militärisch hammerharte Bringer. Nicht so gut siehts dagegen in der Realität aus. Deren Atom-Uboot „hms victorious“ („siegreich“) musste auf geheimer Mission wegen einem Brand an board auftauchen (und umkehren).
charles michel, ein ranghoher eu regime Funktionär, sandte eine Video-Botschaft mit ignorant arroganten und dreisten Äusserungen nach China, um bei einer wichtigen Veranstaltung für eu-ropa zu sprechen. Der Dreck wurde von China einfach gestrichen.
Bei der Gelegenheit habe auch ich eine Botschaft an China: Liebe Chinesen, seid versichert, dass Verbrecher wie dieser Funktionär *nicht* für uns Menschen in eu-ropa sprechen!
Dies und Das – „Wahlen“ und Krieg weiterlesen

Dies und Das – Mr. X und „Bildung“

Keine Sorge, die amis lassen nicht nach. Bei einer „drive by“ Schießerei in chicago wurden, soweit bekannt zufällige, 14 amis verletzt, teils lebensgefährlich. Das jüngste Opfer, aber nicht das einzige Kinder-Opfer, war 3 Jahre alt.
Wo wir gerade bei „Kriminelle ballern herum“ sind: Der finnländische Chef der Abteilung organisierte Kriminalität bei deren „bka“ weist besorgt warnend darauf hin, dass reichlich Waffen aus ukrostan ins Land kommen. Tja, „dämokratie“, „freiheit“ und „Menschenrechte“ haben eben ihren Preis …

Der vielleicht lustigste aller Witze der Woche:
Dies und Das – Mr. X und „Bildung“ weiterlesen

Dies und Das – MosFets, „1“ und neue Mathematik „1 + 1 >> 50“

Zuerst mal danke ich boeing für die zuverlässige Lieferung. Diese Woche: boeing 737 muss mit brennendem Triebwerk den Flug abbrechen und zum nächsten Flughafen eilen. Vorschlag ans boeing management: Es wäre doch vermutlich viel einfacher, ein, zwei zuverlässig funktionierende Details an euren „Produkten“ zu finden und das dann PR wirksam herauszustellen, z.B. „boeing – das Flugzeug mit den zuverlässigsten Wasserhähnen in den Toiletten!“.
Nun zum Doppel-Witz der Woche: Die mehrfach gehympfte und geboosterte ami „Gesundheits-Behörden“ Chefin ist nun an covid erkrankt … nachdem sie lange Zeit ausdrücklich erklärt hatte, Gehympfte hätten den Virus nicht in sich und bekämen kein covid.
Teil zwei: Sie wurde dabei erwischt, dass sie die PR Firma von zwei großen hympf-Profit pharma-Konzernen für die Behörde engagierte.
In cleveland, ohio (usppa), wurde nun eine völlig irre schwarze dämokraten-„Richterin“ vom höchsten Gericht des bundesstaates auf Lebenszeit suspendiert wegen über 500(!) Verstößen, nach Lust und Laune verhaften, Vorgesetzte dreist belügen, usw. Bezüglich einer Wiedergutmachung bei ihren Opfern, deren Leben teilweise von ihr zerstört wurde, ist bislang nichts bekannt …
Dies und Das – MosFets, „1“ und neue Mathematik „1 + 1 >> 50“ weiterlesen

Dies und Das – Ein General und eine Einschätzung

Der Witz der Woche: In idiotistan ist mal wieder eine f35 ohne jedwede Feind-Einwirkung vom Himmel gefallen. Es besteht aber absolut kein Anlass zu Sorge! Einfach so abstürzende f-35 sind *völlig normal*!
Witz zwei: Wie Sie ja wohl wissen produziert man in Russland nur unbrauchbaren besoffenen und verrosteten Schrott. Entsprechend ist es auch nicht erstaunlich, dass die russischen Streitkräfte von Anfang an mit der letzten Munition und den letzten Waffen und Soldaten gekämpft haben und die ganze Zeit durchgängig besiegt und in die Flucht geschlagen wurden. Besonders der „gnadenlose unmenschliche Diktator“ Präsident Putin, der von Anfang an auf der Flucht war und sich mittlerweile wohl irgendwo hinter dem Ural in der Taiga in einer Höhle versteckt und gewaltige Angst vor den siegreich immer weiter vorrückenden ukro Truppen und natu Söldnern hat.
Heute habe ich ein Leckerchen für euch, nämlich einen hieb- und stichfesten Beweis in Form einer Satelliten-Aufnahme, die glasklar und beeindruckend belegt, wie erbärmlich die Russen versagt haben und wie überaus siegreich die herzensguten dämokratischen Kräfte ukrostans und der natu sind. Hier ist das Beweis-Bild:
Dies und Das – Ein General und eine Einschätzung weiterlesen

Dies und Das – 50, 300.000 und 1

Das Lob der Woche geht an boeing. Bei einer von deren 747-400 large cargo freighter, auch bekannt als „dreamlifter“, fiel gleich nach dem Start ein Rad ab. Das ist lobenswert, weil sich so die Chance erhöht, dass das noch vom Boden aus bemerkt wird.
Und, bitte, es ist ja offensichtlich, nicht vergessen: Nur der werte-westen kann hai-täk; bei den Russen dagegen gibts nur rückständigen Schrott!
A propos Russen: Im deutschem Konsulat in nazigrad schlug eine russische Rakete ein. „Das ist eine Ääääskalation!!!“(kreisch). Auch uno Sprechpuppen sind äntsätzt!!! (Merke: Russen verteilen nur Ohrfeigen, wenns nötig ist und dann möglichst, ohne Knochen zu brechen). Sprich, setzen sechs, west politster und ausnahmsweise mal die Hirnreste aktivieren und sich fragen „wollten die Russen uns damit etwas sagen?“.
tulsi gabbard, bis dieser Tage noch dämokratin, begründet ihren partei-Austritt: „Die dämokratische partei, die nun unter kompletter Kontrolle einer elitistischen Kabale von Kriegs-Geilen ist, die woke Agenda voran treiben will, die uns spaltet, indem sie wirklich Alles zu einer Rassenfrage macht und anti-Weissen Rassismus schürt …“. Zudem ruft gabbard all jene (eher wenigen) dämokraten, die noch Reste von Vernunft haben, dazu auf, ihr zu folgen (und auszutreten). Und wieder mal stelle ich fest, dass tulsi gabbard eine der sehr, sehr wenigen ami-Frauen ist, die keine hirntote, durch und durch verkommene Sprechpuppe und Billig-Nutte ist.
Dies und Das – 50, 300.000 und 1 weiterlesen

Dies und Das – Energieloser Untergang

Die Witze der Woche: österreich hat angeboten, Gespräche zwischen Moskau und nazigrad (ehemals kiew) auszurichten. Und eine Mücke hat angeboten, Streit zwischen einem Bären und einem Pinscher zu schlichten. Na ja, wenn man einen präsidenten-Darsteller hat, der van der blöden (oder so ähnlich) heisst …
Einige ami Soldaten gehen zur (Zwangs-) Grippe-Impfung und bekommen stattdessen covid Brühe reingejagt. „Bedauerliches Versehen“, kann schon mal vorkommen. Unsereiner hat ja auch schon unzählige Male einen Camping-Kocher kaufen wollen und einen Raketen-Werfer bekommen. Kammanixmachen.
Besonders hübsch: In einem „Gymnasium“ in idiotistan beschwerten sich die Mädchen, weil ein trans in ihre Umkleide kam. Die Schulleitung reagierte umgehend: Die Mädchen müssen raus aus ihrer Umkleide und werden bedroht, wegen „mobbing und Belästigung“ bestraft zu werden (Übrigens wäre es (bedauerlicherweise) strafbar, die Arschlöcher im Direktorium mit einer Kugel „final zu belästigen“. Aber nun ja, ein Land muss seine Verbrecher schließlich schützen).
Dies und Das – Energieloser Untergang weiterlesen

Dies und Das – Zwei Generäle und reichlich lächerliche Lügen (2)

Und noch zwei Faktoren spielen eine sehr wesentliche Rolle, nämlich Risiko und Kosten. Jeder nicht völlig Irre wird immer auch die Kosten abwägen und die Risiken und deren Schwere einschätzen, wobei „vernichtende eigene Niederlage“ das am schwersten wiegende Risiko ist. Nebenbei bemerkt könnte man alleine nur in diesem Zusammenhang ein ganzes Buch über idiotistan schreiben. Und es *wird* geschrieben werden, wenn auch wohl erst nach dem Untergang der amis; dieser nämlich wird in sehr engem Zusammenhang mit diesen Punkt stehen.
Dies und Das – Zwei Generäle und reichlich lächerliche Lügen (2) weiterlesen

Dies und Das – Zwei Generäle und reichlich lächerliche Lügen

Heute mal keine Witzchen sondern wirklich Wichtiges – die Ergebnisse der Referenda (für den Anschluss an Russland):
Donezk 99,23% – Lugansk 98,42% – Saporoschje 93,11% – Kherson 87,05%

Man bemerke, dass selbst das „schlechteste“ Ergebnis weit jenseits dessen liegt, was im werte-westen als „grundsolider Sieg“ zelebriert würde.

Na ja, einen, wenn auch traurigen Witz habe ich doch für euch: boeing einigt sich mit der sec (Behörde) auf 200 Millionen dollar wegen der bewussten Irreführung von Investoren in Sachen Sicherheit der 737.
Die haben mit dem Leben von Millionen Bürger-Viechern gespielt – drauf geschissen. Aber Ultra-Reiche beschummeln? Das geht ja mal gar nicht und muss schwer bestraft werden.
Noch Fragen? Wohl nicht.
Dies und Das – Zwei Generäle und reichlich lächerliche Lügen weiterlesen

Dies und Das – Kann ukrostan gewinnen?

Statt Witzen mal Nachhilfe in Sachen „rechtsstaatlichkeit“ für euch/uns rechtsradikale Kommunisten:
Der sheriff von bexar county, einem *natürlich* „demokratisch“ geprägten Landkreis mitten in texas (also weit weg von der Grenze) „ermittelt“ nun – ohne jedwede Jurisdiktion – in Sachen desantis und martha’s vineyard. Zuständigkeit? Rechtsgrundlage? Blödsinn, wird nicht gebraucht, wenn irgendein „dämokratischer“ Hampel in Uniform in irgendeinem Sumpf meint, die bösen, bösen, soooo fiesen „republikaner“ mal wieder als Teufel brandmarken zu wollen.
Aber ehe Sie nun lachen …
In dem Land, das mal unseres war, läuft schon eine ganze Weile und immer noch eine „gegen Rechts-Radikale!!!“(kreisch) Operation seitens des „rechtsstaates“, ja sogar besser noch, seitens des Wächters über die (schon lange akut un-) heilige dämokratie und die „rechtsstaatliche Grundordnung“. Ja, genau, ich meine den durch und durch dämokratischen verfassungsschutz. Der nämlich betreibt hunderte „rechts-radikale“ Nutzerkonten (und hochwahrscheinlich auch Webseiten).

Aber keine Sorge, das ist natürlich „zum Wohl des Volkes“, na ja, sagen wir jenes woke grün „linken“ Teil des Volkes, der es gut, richtig und sähr rächtsstaatlich findet, die AfD und deren Mitglieder zu bespitzeln. Also, falls ihr Ossis die Stasi vermissen solltet, könnt ihr sorgenfrei sein. Was eure „unmenschliche teuflische“ Stasi konnte, das kann der wunnebare „rächtsstaatlich dämokratische“ verfassungsschutz allemal auch.
Dies und Das – Kann ukrostan gewinnen? weiterlesen

Dies und Das – nicht nur Energie Probleme

Anstatt eines Witzes beginne ich diesmal mit einer erschütternden und zutiefst betrüblichen Meldung: Russland ist so gut wie erledigt. Der Grund: Russland und Weissrussland wurden nicht zur Beerdigung von zä kwien eingeladen!
Schickt bitte Bettlaken zum Vollheulen an den Kreml.

In schwulistan ist die („linke“) premier-Tusnelda m. andersson zurückgetreten, nachdem der oppositionelle „rechte Block“ die „Wahlen“ gewonnen hat.
A propos skandinavien: Ihr erinnert euch noch an den Aufschrei wegen der brit Lösung in Sachen „flüchtlinge“, nämlich Abschiebung in irgendein afrikanisches Land, das dringend Geld braucht? Nun scheint auch dänemark (mit einem „linken“ regime!) den Weg der Ruanda-Lösung gehen zu wollen. Warum? Na, man will an der Macht bleiben und ca. zwei Drittel der dänen sind dafür, das Problem „flüchtlinge“ zu lösen, scheissegal wie, Hauptsache die sind weg. Und natürlich gibt es noch einen weiteren und zunehmend wichtigen Faktor; den nämlich, dass, um nur mal ein Beispiel zu nennen, „flüchtlinge“ per Taxi zum – selbstverständlich kostenlosen – Arztbesuch zu fahren ja noch irgendwie im Alltags-Lärm untergehen mag; wenn aber die eigenen und wirklichen Bürger frieren und hungern, dann wird es notwendig zu gewaltigem Zorn führen, wenn „flüchtlinge“ wie Maden im Speck finanziert werden (und das nicht mehr zu tun, riskiert *erheblich* ernsthaftere Gewalt-Potentiale freizusetzen als von artigen dänen oder deutschen je zu befürchten sein könnten …)
Dies und Das – nicht nur Energie Probleme weiterlesen