Dies und Das – Schrauben Weltsensation!!!

Ja, die amis sind führend, was Debilität betrifft, klar, aber das heisst beileibe nicht, dass das Land, das mal unseres war, bzw. dessen regime im Bereich Blödheit nicht halbwegs mithalten kann!
Nun soll ein Gesetz kommen, demzufolge jeder, jederinnen und jederX 1 Mal pro Jahr seinen Namen wechseln kann, um seinem/seininnen/seinx jeweiligen momentanen Empfinden bezüglich des Geschlechts besser zu entsprechen. Hurra!
Dennoch muss ich eine scharfe Rüge aussprechen: Das ist Diskriminierung pur!!!(kreisch), weil es die Verstörten auf *nur einen* Geschlechts-Wechsel pro Jahr beschränkt!!!(kreisch)
Und ja, natürlich wird das wohl auch dazu führen, dass viele nicht-deutsche sich ihre Papiere endlich von mustafa zu Heinz umschreiben lassen können, aber das ist natürlich rahainer Zufall und nihiemand hat das kommen sehen und man wird toootahl überrascht sein (bei der grünen pest wohl sogar erfreut). Dann können die Behörden endlich wieder z.B. „Der Vergewaltiger und Mörder war Heinz K.“ mitteilen anstatt herumzueiern und vermutete Täter gegen Jahrzehnte lange Üblichkeit komplett anonym zu lassen (was noch nicht völlig verblödete deutsche natürlich umgehend und korrekt als „Aha, wieder mal ein ‚flüchtling'“ deuten).
Kurz, geradezu ein Idealfall von politster-Taktik. „Finde einfach ein hübsches Kleidchen für dein unaussprechliches und inakzeptables Vorhaben und sie werden es schlucken“. Warum „ideal“? Na, weil das Kleidchen so gut wie nichts kostet – in Gegensatz zu den realen Folgen – und zeitgemäß und schick wirkt (in den Augen der verblödeten Mehrheit).
Dies und Das – Schrauben Weltsensation!!! weiterlesen

Dies und Das – eine kleine Hypothese und eine laute Anklage (aktualisiert)

(Aktualisierung -> Aktualisierung )

Den Witz der Woche überlasse ich diesmal den Russen. Dort nämlich, in deren wikipedia, wurde nancy pelosi (hochrangiges Verbrecher-Dreckstück bei den amis) im Zusammenhang mit ihrem (übrigens noch offenen) Besuch in taiwan für tot erklärt. Als Sterbe-Datum wurde der 30 Juli 2022 eingetragen. Ich finde den russischen Humor immer wieder wunderbar.
Wo wir gerade bei idiotistan sind: Ich muss mich entschuldigen; selbstverständlich würde ich euch gerne über den momentanen Zustand des mista president joe „seniler Kinder-Begrapscher“ biden informieren, aber da das Schreiben eines Artikel deutlich länger als 10 Minuten dauert, kann ich leider keine Information dazu anbieten ausser „Nachdem zä most pauaful sinail idiot of zä wörld vor einigen Tagen covid-positiv und ergo in Quarantäne war, war er zwei oder drei Tage lang ‚fully rikawad‘, dann aber doch wieder covid-positiv, aber nuhur wegen einem besonders sensitiven Superspezial-covid-Test“.
Aber immerhin eine (1) „gute“ Nachricht in Sachen „die beknackte Vollidioten-Familie“ biden habe ich: Es sieht ganz so aus, dass hunter biden sich zwar sogar selbst filmt beim F*cken mit Nutten, Drogen wiegen und konsumieren und anderen fragwürdigen Aktivitäten und ergo alle in idiotistan mit mehr Hirn als ein toter Pudel *wissen*, dass die bidens keine Familie sind sondern ein Verbrecher-Syndikat (genau wie auch die meisten anderen „president Familien“ dort, nur achten die darauf, halbwegs diskret zu agieren) – aber, und das ist die gute Nachricht, hunter wird so gut wie sicher nicht vor einem Gericht enden und zwar einfach deshalb, weil die „führende Welt-beste Polizei-Behörde“ fbi nicht nur angestrengt weg sieht sondern eventuell doch irgendwo versehentlich betriebene Ermittlungen aktiv unterdrückt. Zä light-house of zä dimokräsi eben.
Dies und Das – eine kleine Hypothese und eine laute Anklage (aktualisiert) weiterlesen