DD-Eine blitzgescheite dumme Frau, Hr Y. und Melodien

Man mag den Witz nicht gleich erkennen, aber es *ist* witzig:
Der Präsident der deutschen bank, Hr von rohr, warnte unlängst bezüglich der oh so tollen und (nicht nur) die eu-ropäische Wirtschaft rettenden Niedrigst- und Negativ-Zinsen und erklärte, diese erodierten langsam aber sicher die Vermögen.
Unter uns, Hr. von rohr, man muss kein Experte sein um das zu verstehen, aber schön, es mal aus dem Munde des Chefs der größten eu-ropäischen bank zu hören.
Nur wenige Tage später erklärte das macrönchen, die nato sei, ich zitiere, „hirntod“.
Natürlich ist sie das; um das zu sehen brauchten wir nicht macron. Aber dass *er* das sagt und dass er das *so* formuliert, das ist nicht ohne.
A propos, wo wir gerade vom macrönchen plaudern: Dessen Regime ließ im vergangenen Jahr über 10000 Gelb-Westen festnehmen. Bravo! Wir danken für das leuchtende „demokratischer rechtsstaat“ Beispiel.

Ich wollte eigentlich ein virtuelles Interview mit einer blitzgescheiten aber zugleich auch dummen Frau führen, die ich bereits mehrfach zu empfehlen erwogen hatte (wegen dem „blitzgescheit“), es aber letztlich doch ließ (wegen dem „dumm“). Zum Glück traf sie selbst die Entscheidung für mich (Nein, nicht empfehlen) als ich ihre Vorstellung sah. Die beginnt mit „Hello, I’m Sabine“. DD-Eine blitzgescheite dumme Frau, Hr Y. und Melodien weiterlesen

Dies und Das – Doppelfront und Zeitschleife

Herr al-bagdadi, der isis Anführer, muss eine Katze sein, da er offensichtlich 9 Leben hat(te?). Und natürlich haben *die amis* ihn gekillt; das jedenfalls sagt deren Präsident trump. Wobei das nicht al-bagdadis erstes Ableben durch die amis wäre. Auch der kenianer erklärte schon, al-bagdadi ins Jenseits befördert zu haben.
Und das alles, nachdem die Russen – die Einzigen, denen man etwas glauben kann – al-bagdadi vor einer Weile in die Hölle befördert haben. Sprich, *beide* ami Präsidenten haben gelogen. Na und? Osama Bin Laden wurde ja auch mehrfach gekillt – und zwar so, dass nichts nachgewiesen werden kann.
Ja, „na und?“. Weil es völlig egal ist, denn die „Intelligenz“ der amis ist solcherart, dass man ihnen dringend nahelegen sollte, IQ-Vergleiche mit Tischplatten tunlichst zu vermeiden. Dies und Das – Doppelfront und Zeitschleife weiterlesen